Die 1. Mannschaft gewinnt glücklich mit 2:1 gegen Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath. Die 2. Mannschaft gelingt ein 9:0 Kantersieg gegen Merbeck.

Wer ist online?
Wir haben 176 Gäste online
Suche
Besucherzähler
Today32
Yesterday181
Week213
Month3944
All587366
first
  
last
 
 
start
stop

SSV BW Kirchhoven : SV Golkrath 3 : 1 (2 : 1)

Heute gab es eine unnötige, aber auch verdiente Niederlage, denn Kirchhoven hat uns den Schneid abgekauft, besaß die Lufthoheit und hat unsere Fehler ausgenutzt. Wir begannen recht forsch, ohne aber große Chancen zu erarbeiten. Ein Standard in der 17. Minute führte zum 1:0 für die Gastgeber, wieder nach einem verlorenen Kopfballduell. Zum Glück hat Kirchhoven nicht alle unsere Fehler ausgenutzt, denn Möglichkeiten eröffneten wir den Kirchhovener genug. In der 36. Minute gelang uns der Ausgleich, durch Daniel Demming, der einen Eckball direkt unter Mithilfe des Torwarts im kurzen Eck verwandelte. Aber noch vor der Pause fingen wir uns den nächsten Gegentreffer nach einem Konter und einem vorherigen Ballverlust in des Gegners Hälfte. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Kirchhoven auf 3:1, als sich unsere Defensive viel zu leicht ausspielen ließ. Vorne fehlte uns die Durchschlagkraft, der letzte Pass kam zu ungenau und die vielen hohen Bälle in den Strafraum kamen der kopfballstarken Defensive der Gastgeber zu Gute. Auch wenn wir im 2. Durchgang deutlich mehr Spielanteile hatten, konnten wir uns nur wenige Chancen erarbeiten. Mit Kontern hätte Kirchhoven noch das ein oder andere Tor machen können, doch die Möglichkeiten wurden zum Glück leichtfertig vergeben.

Fazit: Es war heute nicht unser Tag. Viele Zweikämpfe sowie fast alle Kopfballduelle verloren und unsere Stärken (Schnelligkeit und Spielstärke) nur unzureichend ins Spiel eingebracht.