Die 1. Mannschaft gewinnt glücklich mit 2:1 gegen Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath. Die 2. Mannschaft gelingt ein 9:0 Kantersieg gegen Merbeck.

Wer ist online?
Wir haben 168 Gäste online
Suche
Besucherzähler
Today41
Yesterday181
Week222
Month3953
All587375
first
  
last
 
 
start
stop

SV Golkrath : SV Breberen 2 : 2 (1 : 1)

Wir begannen heute recht forsch und konnten schon in der 6. Minute durch Timo Römer mit einem abgefälschten Ball in Führung gehen. Aber nach ca. 15 Minuten wurde Breberen stärker und bei dem ein oder anderen Spieler unserer Mannschaft merkte man, dass ihnen das Oktoberfest in Kuckum noch in den Knochen steckte. Spielerisch lief bei uns wenig zusammen und die langen Bälle auf Niklas Demming waren zu einfach auszurechnen. Breberen, die zurzeit im Tabellenkeller stecken, waren auch aggressiver und konnte in der 26. Minute nach schwacher Abwehrleistung unsererseits ausgleichen. In der 35. Minute hatten wir Glück, dass Breberen nur den Pfosten traf. Nur eine Minute nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste nach einem Doppelpass auf 2:1. Trotz Oktoberfestschädigung zeigten unsere Jungs Moral und erhöhten im Spielverlauf den Druck. Der Ausgleich fiel dann aber erst in der Nachspielzeit durch Daniel Demming nach schönem Zusammenspiel mit Bruder Robin.

Fazit: Ein glücklicher, wenn auch nicht unverdienter Punkt.